A Skier freeriding in powder

Die 5 schönsten Skigebiete Österreichs

Mit 360 Skigebieten weist Österreich die größte Dichte an Skigebieten im Vergleich zu seinen Nachbarländern auf. Für uns Grund genug die 5 schönsten Skigebiete Österreichs auszusuchen und in diesem Artikel zusammenzufassen.

Egal ob in Tirol, Salzburg oder in Vorarlberg – da Österreich großenteils von den Alpen umringt wird, ist es kein Wunder, dass sich zahlreiche schöne Skigebiete hier finden lassen. Doch wo befinden sich die tatsächlich schönsten Skigebiete Österreichs? Anhand von Besucherzahlen, Pistengrößen und -präparierung, Sauberkeit, Freundlichkeit und Einkehrmöglichkeiten, haben wir eine Liste mit den fünf schönsten Skigebieten in Österreich erstellt. Zusätzlich haben wir auch noch im jeweiligen Skigebieten eine Hotelauswahl getroffen, damit dem kommenden Skiurlaub nichts mehr im Wege steht.

Ischgl – Tirol

ein Skigebiet der Superlative – via Ischgl.com

Bei 239 Pistenkilometern, 515 Hektar Pistenfläche (das sind mehr als 730 Fußballfelder) und 45 Liften, bietet Ischgl bzw. die Silvretta Arena ein wahres Paradies für alle Wintersportbegeisterten. Ein wahres Skigebiet der Superlative. Darüber hinaus bietet das Skigebiet auch eine moderne Technik. Denn online lässt sich ein interaktiver Pistenplan abrufen, mit dem stets den Überblick behält. Ein weiteres Highlight: Wintersportler haben in Ischgl die einzigartige Möglichkeit, grenzübergreifend Ski zu fahren, von Österreich bis in die Schweiz. Der Hauptteil des Skigebiets liegt zwischen 2.300 und 2.872 Metern Seehöhe. Egal ob Einsteiger, Fortgeschrittener oder aber passionierter Wintersportler, das Skigebiet in Ischgl bietet Pisten und Abfahrten für jeden Skifahrer und Snowboarder. Natürlich dürfen dabei auch Funparks und Freeridegebiete nicht fehlen.

Urlaub in Ischgl bedeutet auch Genuss

Nach dem Sport braucht der Körper natürlich wieder Energie. Die holt man sich am Besten in der vielfältigen Kulinarikwelt. Nicht umsonst wurde Ischgl vom Restaurantführer Gault&Millau und vom Gourmetmagazin A la Carte zum absoluten Mekka für Feinschmecker in Tirol gekürt. Sieben Haubenrestaurants, darunter u.a. das Stiar oder die Paznauner Stube, mit herausragenden Spezialitäten und erstklassigen Vinotheken sorgen für ein wahres Gaumenkonzert.

ein Mekka für Feinschmecker – das Stiar – via at.gaultmillau.com

Luxus auch abseits der Piste

Für wen der Luxus auch bei der Unterkunft nicht zu kurz kommen darf, der bucht seinen Aufenthalt im Schlosshotel Ischgl 5 Sterne Superior. Das nötige Kleingeld sollte bei einem Preis von in etwa 500€ pro Nacht, jedoch vorhanden sein.

Luxus pur! Das Schlosshotel Ischgl – via booking.com

Ischgl darf also in der Liste der fünf schönsten Skigebiete Österreichs auf keinen Fall fehlen.

Serfaus-Fiss-Ladis – Tirol

Nordseite des Skigebiets Serfaus-Fiss-Ladis
Ein 460 Hektar großes Paradies – via serfaus-fiss-ladis.at

Mit einem Abfahrtsnetz in der Größe von 460 Hektar, ist das Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis nur geringfügig kleiner als Ischgl.
Auch hier lässt sich mit einem interaktiven Pistenplan das Gebiet erkunden. 68 Liftanlagen und 214 Pistenkilometer liefern Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade und sorgen für Wintersport pur. Zahlreiche Wohlfühlstationen, sowie Bergrestaurants sorgen auch für ein kulinarisches Erlebnis. Aufgrund der breiten Auswahl an Events und Aktivitäten, zählt das Skigebiet zu den familienfreundlichsten in ganz Österreich. Egal ob Early-Bird-Skiing, Sunset-Dinner oder Kulinarik-Safari, Serfaus-Fiss-Ladis bietet die perfekte Abwechslung. Service wird hier auch sehr groß geschrieben. Perfekt präparierte Abfahrten, exakte Beschilderungen und tolle Skischulen sind ebenso selbstverständlich wie gute Kinderbetreuung. In Serfaus steht dem perfekten Familienurlaub also nichts mehr im Wege.

Entspannen auf höchstem Niveau

Nach einem langen und anstrengend Skitag muss sich der Körper natürlich wieder erholen. Wer im Winterurlaub auf Wellness nicht verzichten möchte, der kommt im Wellnesshotel Cervosa ganz auf seine Kosten. Das 5-Sterne Hotel ist nur fünf Gehminuten vom Zentrum Serfaus entfernt. Im großen Spa mit Innenpool lässt es sich erholen und genießen. Ein wahres Highlight ist der große Außenpool mit einer atemberaubenden Sicht über die Tiroler Alpen. Wem das nicht reicht, der sollte in der Wellnesresidenz Schalber vorbeischauen. Das luxuriöse 5-Sterne-Superior Hotel bietet einen preisgekrönten Wellnessbereich auf 4.000m² mit zwei Innenpools und einem beheizten Außenpool. Die geräumigen Zimmer bieten einen Balkon oder eine Terrasse mit Aussicht auf die umliegende Bergwelt.

Alpiner Wellnessurlaub der Extraklasse – das Hotel Cervos – via Hotelbewertung.at

Also ein sicherer Platz in den fünf schönsten Skigebieten Österreichs für Serfaus-Fiss-Ladis.

Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn – Salzburg

Beste Verhältnisse auf und abseits der Pisten! via Saalbach.at

Der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn ist bekannt für seine schier endlosen Pisten, verschneite Hänge und die faszinierende Landschaft. Hier wird einem Skivergnügen auf höchstem Niveau geboten. Mit 270 Pistenkilometern ist es eines der größten Skigebiete Österreichs. Anfänger, Familien und Könner kommen bei 70 Seilbahnen und Liften, über 60 Skihütten, zahlreichen Snowparks, Freeride Parks und Rodelbahnen ganz auf ihre Kosten. Hier legt man Wert auf Abwechslung. Ein Winterurlaub in Saalbach Hinterglemm bedeutet aber nicht nur Skivergnügen. Es werden einem zahlreiche Winter-Aktivitäten auch abseits der Piste geboten. Das vielfältige Angebot reicht von Winterwanderungen durch verschneite Landschaften, über Kufengaudi auf beleuchteten Rodelbahnen, bis hin zu rasanten Go-Kart Runden auf Eis.

Vom Hotel direkt auf die Piste

Wer träumt nicht davon, der Erste auf der Piste zu sein und eine perfekte Spur zu ziehen? Wer seinen Aufenthalt in Saalbach Hinterglemm im Hotel Alpine Palace bucht, der hat dazu definitiv die Möglichkeit. Denn das 5-Sterne-Hotel liegt direkt neben der Reiterkogelbahn und bietet so den direkten Zugang zum Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn. Wenn das noch immer zu weit ist, dann legen wir euch das Hotel Saalbacher Hof ans Herz. Hier müsst ihr zu den Skiliften lediglich 50 Meter gehen. Ein Grund warum das Hotel auf Booking.com bezüglich der Lage mit 9,7 von 10 Punkten ausgezeichnet wurde. Ein weiterer riesiger Pluspunkt ist hier auch das hervorragende Preis-Leistungsverhältnis.

Hotel Alpine Palace in Saalbach Hinterglemm aufgenommen vom Swimmingpool aus.
Raus aus dem Hotel und rauf auf den Berg? Das ist hier möglich – das Hotel Alpine Palace – via Holidaycheck.de

Was wären die fünf schönsten Skigebiete Österreichs ohne einem der größten Skigebiete Österreichs, der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn?

Ski Arlberg – Tirol

Ein Skifahrer auf einer frisch präparierten Piste zieht bei Sonnenaufgang die ersten Spuren.
Das Wintersportmekka – der Arlberg in Tirol – via steffisalp.at

Es gibt Skifahrer, die genießen eine perfekt präparierte Piste. Dann gibt es jedoch auch jene, die lieber abseits von diesen unterwegs sind und das Gelände mit perfekten Powder schätzen. Letztere finden definitiv im Skigebiet Arlberg ihr Paradies. Das riesige Skigebiet in Tirol gilt nämlich als wahres Eldorado für alle Tiefschneefans. Hier kommen Freerider ganz auf ihre Kosten. Denn auf sie warten zahlreiche unverspurte Hänge. Das Skigebiet stellt eine neue Dimension an Skivergnügen nicht nur in Österreich, sondern sogar weltweit dar.

Anders ausgedrückt stellen St. Anton, St. Christoph, Stuben, Zürs, Lech und Oberlech sowie Schröcken und Warth mit 305 km Skiabfahrten und 88 Liften und Bahnen das größte Skigebiet in Österreich dar. Diese Zahlen sind aber nicht nur österreichweit führend, sondern auch international – Ski Arlberg ist damit unter den fünf größten Skigebieten weltweit. Wer nach einem erfolgreichen Skitag auf ein Abendprogramm mit Après-Ski, Party und Co. nicht verzichten möchte, findet mit St. Anton seinen Place-to-be.

Erholung mit perfekter Lage

Mit 9,5 von 10 Punkten gehört das m3Hotel in St. Anton zu den am sesten bewerteten Hotels auf Booking.com. Grund dafür ist mit Sicherheit die ausgezeichnete Lage. Direkt in der Fußgängerzone St. Antons und nur 5 Gehminuten von der nächsten Seilbahn entfernt, präsentiert sich das stilvolle Hotel mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis in St. Anton. Für wen es im Urlaub ruhig etwas luxuriöser sein darf, der sollte sich das Hotel Schwarzer Adler – Sport & Spa anschauen. Wie der Name schon verrät erwartet erwartet dich hier ein großer Spa-Bereich mit Innen- und Außenpool, Saunen, Massage- und Kosmetikbehandlung und vieles mehr. Auch hier liegt die nächste Seilbahn gerade einmal 5 Gehminuten entfernt.

Front Aufnahme des Außenpools des Hotel Schwarzer Adler in St. Anton am Arlberg.
Erholung pur und das nur 5-Gehminuten von der nächsten Seilbahn entfernt – via booking.com

Ein wahrlich beeindruckendes Skigebiet, das seinen Platz in den fünf schönsten Skigebieten Österreichs wahrlich verdient hat.

Sölden – Tirol

Pisten-Panorama des Skigebiets Sölden in Tirol.
Hier war bereits James Bond unterwegs – via hotel-soelden.at

Du wolltest immer schon mal dort die Pisten runterjagen, wo bereits James Bond seine Schwünge gezogen hat? Dann musst du definitiv nach Sölden, der Drehort der Winterszene aus James Bonds Skyfall. Mit der Kombination aus den beiden Gletschern, zählt das Skigebiet Salden-Öztal Arena zu den schneesichersten Gebieten in ganz Tirol. Rund 150 Pistenkilometer bieten Abwechslung für alle Schwierigkeitsgrade. Bereits Fortgeschrittene Fahrer, die nach dem ultimativen Adrenalinkick suchen, carven die bekannte Weltcupabfahrt hinunter. Salden zeichnet vor allem die Vielseitigkeit, sowie die modernen Bahnen der Superlative aus. Dennoch stimmt hier auch das Gesamtpaket. Kostenlose Skibusse bringen dich durch das Skigebiet, zahlreiche serviceorientierte Skiverleihs sorgen für das richtige Material und Dank des interaktiven Pistenplans verliert man nie die Übersicht. Der Traumurlaub ist hier vorgeplant.

Designansprüche auf höchstem Niveau

In Salden direkt neben der neuen Seilbahn Zentrum-Shuttle, findet man eines der modernsten Hotels, das Bergland Design- und Wellnesshotel. Hier wird euch jeder Wunsch von den Augen abgelesen. Das 5-Sterne Hotel bietet ein 1.700 m² großen Wellnessbereich, der sich auf dem Dach des Hotels befindet und eine beeindruckende Aussicht liefert. Hier warten ein Innenpool, ein Whirlpool im Freien, eine Biosauna, eine finnische Sauna, verschiedene Ruheräume sowie einen Aerobic- und Fitnessraum auf euch. Darüber hinaus bietet das Hotel auch eine breite Palette an sportlichen Aktivitäten, darunter geführte Skitouren und Eisklettern.

Übersicht des Wellnessbereichs am Dach des Bergland Design- und Wellnesshotels.
Ein wahrlich atemberaubender Wellnessbereich am Dach des Bergland Design- und Wellnesshotels – via booking.com

Wenn James Bond hier schon „Urlaub“ macht, dann müsst ihr es auch. Sölden bildet unseren Abschluss in unserer Auflistung der fünf schönsten Skigebiete Österreichs.

Aufgrund der derzeitigen Schneemengen bitten wir euch stets vorsichtig und aufmerksam zu sein. Bleibt bei euren Skiurlauben auf der Piste und missachtet keine abgesperrten Bereiche.

In diesem Artikel wurden Affiliate-Links verwendet. Bucht ihr über einen dieser Links erhalten wir eine kleine Provision. Auf diese Weise wird eure Buchung nicht teurer, ihr supported jedoch unsere Seite, wodurch wir sehr dankbar sind. Wenn ihr hierzu mehr erfahren wollt, könnt ihr das in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.